^Fel

Partnerschaft für den nachhaltigen Tourismus 

Die Selbstverwaltung von Kapuvár hat 2.327.500.- Euro Zuschuss im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich- Ungarn 2007-2013 gewonnen. Das Projekt bezweckt die touristische Entwicklung vom Seewinkel im Burgenland und von Hanság-Rábaköz in solcher Weise, daß es die Erreichbarkeit und die Verbindung zwischen den beiden Kleinregionen verwirklicht. Als Ergebnis des Projektes werden die Stadt von Kapuvár, und die Kleinregion von Rábaköz ein integ-rierter Teil des nordsüdlichen Fahrradnetzes. Dazu trägt auch die auf dem Einser-Kanal zu errichtende Radler-und Fußgängerbrücke bei. Als Ergebnis der Entwicklung erweitert sich das Fahrradnetz der Region in großem Maße, die Zugänglichkeit wird in die umgebenden Regionen verwirklicht, was zum Aufschwung vom Aktiv- und Ökotourismus beiträgt. 

Das Budget des Projektes „Umweltfreundliche Mobilität Fertő–Hanság“: insgesamt 7.321.200 Euro. 

Die Summe vom Zuschuss: 6.223.020 Euro. 

Die Größe vom Privatzuschuss: 1.098.180 Euro. 

 

Projektpartnerschaft: 

Lead Partner: Amt der Burgenländischen Landesregierung 

Projektpartner: Gemeindeamt Kapuvár 

Neusiedler Seebahn 

Nationalpark Neusiedlersee–Seewinkel 

Frauenkirchen, Tadten, Wallern 

 

Strategische Partner: 

Nationalpark Fertő Hanság 

GYSEV Raaberbahn 

Die vom Gemeindeamt von Kapuvár zu verwirklichenden Tätigkeiten: 

- Errichtung von 4 Fahrrad Rastplätzen auf der geplanten neuen Straßenstrecke, 

- 1 Radler-Fußgänger Brücke auf dem Einser-Kanal, 

- 5 km langer asphaltierter Fahrradweg, 

- 8 km langer schotteriger Fahrradweg, 

- 2,5 km langer schotteriger Landwirtschaftweg, 

- Auslegung von Verkehrstafeln auf der mehr als 6 km langen vorhandenen Straßenstrecke, 

- Überprüfung der Verkehrstafeln auf der vorhandenen 8,5 km langen Straßenstrecke, 

- eine zweisprachige Webseite, 

- Leporello, 

- eine 32-seitige touristische Publikation, 

- DVD-s, 

- Weiterhin Erscheinung auf touristischen 

Ausstellungen. 

Der Zeitraum der Verwiklichung des Projektes: 

April 2010.– Juni 2014. 

 

Partnerek

Kapuvár Burgenland Frauenkirchen Tadten Wallern Nationalpark - Neusiedler See - Seewinkel Fertő-Hanság Nemzeti Park Neusiedler Bahn GYSEV Raaderbanh